Have a break, write a book

Goethe auf dem Pott

Jeder Mensch hat andere hochwertige Literatur auf der Toilette liegen. Bei den meisten dürften dies ausrangierte Zeitungen sein. Neulich fand ich mich auf einem Lokus wieder, auf dem Goethes Faust auslag. Dieser Umstand inspirierte mich zu folgendem Gedicht:

Meister Goethe tobt, er schreit und schon
Hätt‘ er am liebsten euch erschlagen
Mit seines Zauberlehrlings Besen

Dann fragt er nach mit tiefem Ton:
„Ich bitte euch, wie könnt ihr’s wagen
Den Faust beim Scheißen durchzulesen?“

2 Kommentare

  1. Lutz Hermann

    Ich finds gut, sowohl Umstand, als auch Gedicht, fühle mich gleichwohl ein bisschen

    • David Hermann

      Häh?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 David schreibt

Theme von Anders NorénHoch ↑